Projektinformationen / Wer, wie, was?

Wer kann am Commerzbank-Umweltpraktikum teilnehmen?

  • Studierende aller Fachbereiche aus Deutschland und den EU-Ländern.
     
  • Alle Praktikumsstellen mit einer längeren Dauer als 3 Monate richten sich ausschließlich an Studierende, in deren Studienplan ein Pflichtpraktikum vorgeschrieben ist. Das Commerzbank-Umweltpraktikum wird für viele studentische Pflichtpraktika anerkannt. Sprich deine Fachbereichs-/Studienleiter:in an.

Welche Aufgaben erwarten dich?

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Besucherführungen und -service
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationsarbeit

Was bekommst du?

  • einzigartige Naturerlebnisse
  • lehrreiche Erfahrungen
  • bedarfsweise eine Unterkunft in der Nähe deines Einsatzortes
  • eine Aufwandsentschädigung von 300 Euro/Monat (netto)
  • ein mehrtägiges Einführungsseminar im Nationalpark Bayerischer Wald oder Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (je nach Einsatzort) 

Welche Voraussetzungen sind wichtig?

  • Immatrikulation an einer Hochschule
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse am Umgang mit Menschen
  • ausgeprägte Serviceorientierung
  • sofern spezielle Kenntnisse erwünscht sind, findest du diese bei den Stellenausschreibungen explizit aufgeführt.

Die Teilnahme am Einführungsseminar im Anschluss an die erfolgreiche Bewerbung ist verpflichtend.
Die Einführungsseminare 2022 finden in der 17. Kalenderwoche von 25. bis 29. April 2022 im Nationalpark Bayerischer Wald bzw. im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Corona-Vorbehalt). Hier wirst du umfassend auf deinen Einsatz vorbereitet und lernst nicht nur die anderen Umweltpraktikant:innen kennen, sondern auch das Wichtigste zu Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. 

Wie kannst du dich bewerben?

Bewerbungen sind nur zwischen Ende Oktober und Mitte Januar online über das Bewerbungsformular möglich, das in der Bewerbungsphase auf dieser Website zur Verfügung steht. Deine Bewerbung wird im Anschluss automatisch dem von dir gewählten Schutzgebiet zur Verfügung gestellt. Der weitere Kontakt erfolgt direkt durch die Betreuer:innen des Commerzbank-Umweltpraktikums vor Ort in den Schutzgebieten.

Welche Fristen gibt es?

Bewerbungsschluss für alle Stellen im Rahmen des Commerzbank-Umweltpraktikums ist Mitte Januar des jeweiligen Praktikumsjahres. Wir sind darum bemüht, die Auswahl der Praktikant:innen möglichst schnell voranzutreiben.