Bayerischer Wald

Der Standort

Zentraler Teil des Bayerischen Waldes, der zusammen mit dem östlich angrenzenden Böhmerwald das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas darstellt.

Bundesland: Bayern
Gründungsjahr: 1967
Größe in ha: 278.000
Zielbahnhof: Bayerisch Eisenstein/ Zwiesel

Geographische Lage:

Zwischen dem Donautal und der tschechischen Grenze mit den Landkreisen Regen (waldreichster Landkreis Deutschlands), Freyung-Grafenau sowie Teile der Landkreise Straubing-Bogen und Deggendorf. Mitglied des Naturparkvereins sind neben diesen vier Landkreisen 89 Gemeinden, aber auch viele Privatleute.

Naturraum und Ökosystem

Nadelholzdominiertes Mittelgebirge (bis 1456 m ü. NN), Mischwald. Besonders bekannt ist der Große Arber für seinen Reichtum an Eiszeitrelikten. Hier, am höchsten Berg des Bayerischen Waldes, kann man besonders eindrucksvoll erfahren, wie wichtig Schutzgebietsmanagement ist: Einzigartige Natur, bedrohte Tiere und Pflanzen und sogar Urwaldrelikte, treffen im Arbergebiet auf jährlich weit über 1,5 Millionen Besucher.
Gestein: Gneis, Granit, Quarz. - Markant ist hier vor allem der Pfahl, ein ungefähr 150 km langes Quarzband, das sich von der Oberpfalz bis nach Oberösterreich erstreckt. Ein Teil, der Große Pfahl bei Viechtach, wurde als Bayerns Geotop Nr. 1 ausgezeichnet.

Naturpark Bayerischer Wald
Bild: Nationalpark Bayerischer Wald

Informationszentren

Naturparkhaus/Sonnenhaus Zwiesel

Anschrift

Info-Zentrum 3
94227 Zwiesel

Öffnungszeiten

Di-So, Feiertage: 9.30-16.30 Uhr

 

Infozentrum Grenzbahnhof

Anschrift

Bayerisch-Böhmisches Informationszentrum für Natur- und Nationalparke
Bahnhofstraße 54
94252 Bayerisch Eisenstein

Öffnungszeiten

 

 

Pfahl-Infostelle und Umweltstation

Anschrift

Altes Rathaus, Stadtplatz 1
94234 Viechtach

Öffnungszeiten

 

 

Ilz-Infostelle im Schloss Fürsteneck

Anschrift

Schlossweg 5
94142 Fürsteneck

Öffnungszeiten

 

 

Infostelle Bahnhof Bogen

Anschrift

Bahnhofstraße 26
94327 Bogen

Öffnungszeiten

 

 

Infostelle Würzingerhaus

Anschrift

Eginger Straße 1
94532 Außernzell

Öffnungszeiten

 

 

Praktikum 

Lust auf ein Open-Air-Semester im Naturpark Bayerischer Wald?
Ausführliche Informationen zur Einsatzstelle finden Sie hier:

Startbild des Video-Beitrags
Ein Film von Juri Felde

Ein etwas anderer Tagebuch-Eintrag

Anstatt schriftlich von einem Tag im Praktikum zu berichten, hat Juri lieber ein Film gemacht, in dem sich die vier Mit-Praktikant:innen Kevin, Christin, Rebecca und Lea vorstellen. Sie absolvierten zeitgleich 2021 ihr Commerzbank-Umweltpraktikum im Bayerischen Wald.

Praktikant:innen berichten

Mit dem Fachmann quer durch den Wald

Tagebucheintrag

Rund um den großen Arbersee

Rebecca Herrnbrodt berichtet von einem Tag im Naturpark Bayerischer Wald mit einer Führung und weiteren Aktivitäten auf den Wegen und hinter den Kulissen.

Kindergruppe mit selbstgebastelten Fledermauskästen (Foto: Samira Busch)

Tagebucheintrag

Im Dienste der Fledermäuse

Der Naturpark Bayerischer Wald hat wieder zu seiner alljährlichen „europäischen Fledermausnacht“ geladen und wir basteln zunächst einmal Fledermauskästen.