Rhön-Hessen

Der Standort

Bundesland: Hessen
Gründungsjahr:  1991
Größe in ha: 63.564
Zielbahnhof: Gersfeld

Geographische Lage:

Mittelgebirgsregion in der Mitte Deutschlands

Naturraum und Ökosystem

Mittelgebirge bis 950 N.N., Hochmoore, Borstgras, Magerrasen, naturnahe Buchenwälder und Fließgewässer, Basaltblockhalden etc.

Informationszentren

Biosphärenreservat Rhön

Anschrift

Marienstr. 13
36115 Hilders

Verwaltung:
Landkreis Fulda
Fachdienst Biosphärenreservat und Naturpark Rhön
Marienstr. 13
36115 Hilders
Tel. 0661/6006-7801
E-Mail: info@br-rhoen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Hinweis: Die Infostelle befindet sich noch im Aufbau.

Praktikum 

Lust auf ein Open-Air-Semester im Biosphärenreservat Rhön-Hessen?
Ausführliche Informationen zur Einsatzstelle finden Sie hier:

Praktikant:innen berichten

Menschen beim Fischen in einem Fluss

Tagebucheintrag

Das tapfere Schneiderlein

Einst war der Schneider ein weit verbreiteter Fisch in der Rhön. Tobias Möller berichtet, ob die Wiederansiedlung im Biosphärenreservat gelungen ist.

Sonnenaufgang über einer einsamen Wiese in der Rhön

Tagebucheintrag

Auf der Spur der Bekassine

Rosina Weber freut sich im Morgengrauen an einer einsamen Wiese, dass sie als Praktikantin des Biosphärenreservats Rhön bei der Brutvögelzählung mithelfen kann.

Tisch mit Projekt

Tagebucheintrag

Die Rhön stellt sich vor- der 59. Hessentag in Bad Hersfeld

Der Hessentag – eine wichtige, jährlich wiederkehrende Veranstaltung, bei der auch das Biosphärenreservat Rhön immer wieder die Chance nutzt, sich der Öffentlichkeit vorzustellen.