Liebes Tagebuch, das ist 2020 passiert...

Unsere Praktikanten berichten aus den Nationalparks

Holzsteg führt in See

Tagebucheintrag

Ein Tag auf dem Fahrrad

Die Distanzen schmecken hier anders. In Köln: einstündiger Graus zwischen Straßenschluchten und Spurengen; im Nationalpark: sanftes Wogen über Landstraßen, Blick auf Blühstreifen und Baummeer.

Blauer Himmel über Nordsee

Tagebucheintrag

Eine Arbeit mit Verantwortung

Ich freue mich, zur Arbeit zu gehen, denn heute darf ich die Aquarienfütterung übernehmen. Ich bin begeistert über den interaktiven Austausch zwischen den Zuhörenden und mir.

Queller

Tagebucheintrag

Schiffbruch, Möwen und Sonne

Logbuch-Eintrag – 7.8.1807 - Tag 37 Die Wasserreserven neigen sich langsam dem Ende zu. Die Möwen kreischen über unseren Köpfen und die Sonne brennt unentwegt auf uns hinab. ..

Gruppe am Strand

Tagebucheintrag

Von Website bis zum Außendienst

Das Wattenmeer ist ein dynamischer Lebensraum, durch Wetter und Gezeiten ist es im ständigen Wandel. Bei jedem Besuch gibt es etwas Neues zu entdecken.

Gedeckter Tisch

Tagebucheintrag

Praktikum im Nationalpark Harz

Etwas nervös starte ich nach meinem morgendlichen Kaffee und Müsli zu dem Treffpunkt, an dem ich mich jeden Morgen um 07:15 Uhr mit meinem Rangerkollegen Freddy treffe...

Nisthilfe aus Baumstamm

Tagebucheintrag

Nisthilfe und Junior Ranger

Am 08.07. war mal wieder einer der Tage an denen man das Nationalparkamt in Birkenfeld verlassen hat, um draußen zu arbeiten. Dieser Tag ist zwar schon ein paar Wochen her, allerdings ...

Gruppe bei Pflanzung

Tagebucheintrag

Bei schönen Wetter kanns ja jeder

Morgens werde ich von leise prasselndem Regen geweckt. Skeptisch beobachte ich das trübe Wetter, denn für heute Nachmittag ist die Bepflanzung einer Totholzhecke geplant.

Vogelküken

Tagebucheintrag

Um Vögel drehte sich mein Tag..

Heute stand ein Tag mit Caren Pertl an, die ich schon durch die Neophyten Bekämpfung, die wir teils übernommen hatten, kannte. Außerdem ist sie die Ansprechpartnerin für Ornithologie im Harz.

Unsere Praktikanten berichten aus den Biosphärenreservaten

Blumenwiese

Tagebucheintrag

Über Berg-Mähwiesen, Borstgrasrasen und durch das Rote Moor

Das Biosphärenreservat Rhön ist deutschlandweit als „Land der offenen Fernen“ bekannt, da sich die Landschaft durch ein Mosaik von Offenlandschaft und Wald auszeichnet.

Fledermaus im Handschuh

Tagebucheintrag

Ein kleiner Eindruck...

Als mich die Sonnenstrahlen durch mein Fenster in der Praktikanten-WG in Lübbenau weckten, wusste ich, dass es ein guter Wochenabschluss wird.

Schmetterlinge auf Disteln

Tagebucheintrag

Auf der Suche nach Wildbienen

Nachdem ich die ersten zwei Wochen meines Commerzbank Umweltpraktikums im Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe im Büro an Bildungskonzepten gearbeitet hatte, war es nun endlich so weit: Ich durfte mit ins Feld rausgehen!

Obstgarten

Tagebucheintrag

Gärten für die Artenvielfalt – Unterwegs in den Gärten der Nordvogesen

Heute Morgen heißt es früh aufstehen, denn es liegt ein weiter Weg vor mir: Zum ersten Mal seit Beginn meines Praktikums Anfang Juni ist wieder eine Reise in den französischen Teil des grenzüberschreitenden Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen möglich!

Unsere Praktikanten berichten aus den Naturparks

Zwei Bauarbeiter vor Steinbruchwand

Tagebucheintrag

Vom Schreibtisch in den Steinbruch

Meine Hauptaufgabe liegt in der Entwicklung von Informationstafeln für einen Rundwanderweg um den Steinbruch der Firma Dyckerhoff in Lengerich am Teutoburger Wald.

Gegend mit Sitzgruppe und Schild auf tschechisch

Tagebucheintrag

Commerzbankpraktikum Corona Style

Heute wird ein besonders guter Tag! Ich bin ganz aufgeregt. Der Morgen beginnt mit einer Dienstbesprechung. Was daran aufregend ist?

Graben mit Torfmoos

Tagebucheintrag

Ein Tag im Naturpark Erzgebirge / Vogtland

Seit mehr als 200 Jahren ist die Bauernhaide von Gräben durchzogen, die auch heute noch der Entwässerung dienen.

Kartenspieler am Tisch

Tagebucheintrag

Spielend durch den Harz

Bis heute Morgen hatte ich die Aufregung noch etwas verdrängt. Doch jetzt ist es gleich soweit und ich werde bei einem Pressetermin meine Arbeit der letzten Wochen präsentieren.

Riesenbärenklau

Tagebucheintrag

Wie man den Riesenbärenklau besiegt

Heute ist ein etwas anderer Tag als sonst, denn ich bin heute dick eingepackt und mit Schutzausrüstung mit dem Ranger Manni unterwegs.